Hintergrund_Startseite_3.0 Kopie2.png

Dieses Journal verspricht 

Achtsamkeit in Unternehmen

Mit unserem Achtsamkeitsjournal versprechen wir, dass Ihre Mitarbeiter in einer beschleunigten und digitalisierten Arbeitswelt voller Termin-, Zeit- und Produktivitätsdruck sich und ihre Arbeit stets hinterfragen und reflektieren.

 

Durch den achtsamen Umgang mit sich und den Mitmenschen kann Prävention und die aktive Förderung der mentalen Gesundheit am Arbeitsplatz wieder als zentrale Grundlage in den Arbeitsalltag integriert werden.

 

Das kopfsache-Journal als Achtsamkeitstool unterstützt bei der Aneignung von mehr Achtsamkeit auf Mitarbeiterebene. 

Situation

Ein fehlendes Bewusstsein für die mentale Gesundheit und das Wohlbefinden
der eigenen Mitarbeiter kann die Arbeitskultur nachhaltig prägen

Die BKK hat in ihrem Gesundheitsreport 2019 die aktuelle Lage zur

psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz erfasst

Was ist die zweithäufigste Ursache 
für eine Arbeitsunfähigkeit?

Fehlende mentale Gesundheit
am Arbeitsplatz.

* Arbeitsunfähigkeitstage nach Diagnose als Anteil in %

Hintergrund_Startseite_2.2.png

Lösung

Problem

Sinkende

Motivation

Steigende

Fehlzeiten

Unternehmens-

Perspektive

Erhöhte 

Fluktuation

Längere

Projekt-

pausen

Erhöhter

Stress

Mitarbeiter-

Perspektive

Sinkendes

Wohlbefinden

Verringerte

Zufrieden-

heit

Geringes

Selbstwert-

gefühl

Eine präventive Achtsamkeit kann als integraler Bestandteil des betrieblichen
Gesundheitsmanagements zur Förderung der mentalen Gesundheit aller Mitarbeiter beitragen
Mit einer Kombination aus wissenschaftlich fundierten Theorien und praxisorientierten Übungen erzielt das kopfsache-Journal in selbstbestimmter Geschwindigkeit eine erhöhte Achtsamkeit im Beruf 

Theoriebuch

Wissenschaftliche Modelle - einfach & leicht verständlich

  • Fokus auf fünf zentrale Einflussfaktoren für mehr Achtsamkeit:
    Einflussfaktor 1: Selbstreflexion
    Einflussfaktor 2: Bestimmung (Purpose)
    Einflussfaktor 3: Werte
    Einflussfaktor 4: Einstellung (Mindset)
    Einflussfaktor 5: Herausforderungen

     

  • Wissenschaftliche Modelle von renommierten Professoren für eine faktenbasierte Grundlage im Theoriebuch
     

  • Schritt-für-Schritt Anleitung zu den Übungen im Praxisbuch

Praxisbuch

Praktische Einzel- und Teamübungen - für eine aktive Einbindung

  • Strukturierte Selbstreflexion als Grundlage zur Stärkung der mentalen Gesundheit im Arbeitsleben
     

  • In drei einfachen Schritten zu mehr Achtsamkeit im Berufsalltag:
    Schritt 1: Festlegen der relevanten Lebensbereiche
    Schritt 2: Reflexion der festgelegten Lebensbereiche

    Schritt 3: Auswertung der reflektierten Lebensbereiche
     

  • Formulierung einer eigenen Vision pro Lebensbereich für mehr Struktur, Orientierung und Klarheit 

Die COVID-19-Krise, die Digitalisierung und andere Faktoren erhöhen die mentale Belastung und stellen Unternehmen und Mitarbeiter vor neuen Herausforderungen

Unternehmen stellen für viele Mitarbeiter einen zentralen sozialen Mittelpunkt im Leben dar - Wird dieser Verantwortung nicht ausreichend Rechnung getragen, resultieren verschiedenartige Probleme für Unternehmen und Mitarbeiter

Hintergrund_Startseite_3.2.png

Vorteile

Unternehmensperspektive

Stärkere Identifikation

mit dem Arbeitgeber

Aufwertung der internen & externen Mitarbeiterattraktivität dank gezielter Achtsamkeitsangebote

Verbesserung der Produktivität

in Teams

Sicherung der Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter durch Förderung von Präsenz und Fokus

Gesteigerte Empathie und  

Kommunikationsfähigkeit

Stärkung der Selbstwahrnehmung führt zu einem besseren Umgang in Projekt- & Teamarbeiten

Mitarbeiterperspektive

Steigerung der

mentalen Gesundheit im Beruf

Erhöhte Stressresistenz und Steigerung der Resilienz dank eines besseren Umgangs mit inneren Blockaden

Klare Orientierung und 

Struktur im Arbeitsalltag

Steigerung des Selbstwertgefühls, der inneren Balance und emotionalen Stabilität für mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Selbstbestimmte

Bearbeitungsgeschwindigkeit

Eigenständige und stressfreie Aneignung von mehr Achtsamkeit ohne vorgegebenen Termindruck

Vorteile von Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Das kopfsache-Journal als präventives Achtsamkeitstool im Arbeitsalltag
bringt eine Vielzahl von unternehmens- und mitarbeiterbezogene Vorteile mit sich

Das psychische Wohlbefinden der eigenen Mitarbeiter kann durch eine achtsame Selbstreflexion und ein behutsames Wachstum im Unternehmensumfeld systematisch verbessert werden

Kontakt

Wir beantworten Anfragen zu Bestellungen oder
Individualisierungen an Ihr Corporate Design innerhalb von 24 Stunden

Schenken Sie Ihren Mitarbeitern ein Stück Achtsamkeit im Berufsalltag - 
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Folgt uns auf Social-Media:

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Vimeo - Weiß, Kreis,

Erhalten Sie regelmäßig kostenlose Achtsamkeits-Tipps
für den Berufsalltag direkt in Ihr Postfach

© 2020 kopfsache

Logo_kopfsache_weiß